Success Center

FAQ

Allgemein

Kann man eine Umfrage abbrechen, ohne zu speichern, und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen?

Ja, Antworten werden automatisch gespeichert. Solange es sich um einen persönlichen Umfrage-Link handelt (E-Mail, SMS, Login), kann der Link zu einem späteren Zeitpunkt erneut verwendet und mit der Beantwortung fortgefahren werden. In diesem Fall startet die Umfrage wieder am Anfang. Die zuvor gegebenen Antworten sind jedoch bereits eingetragen – somit kann schnell zur richtigen Stelle der Umfrage weitergeklickt werden.

Wie kann ich Fragen als PDF ausdrucken (ohne Antworten)?

Gehen Sie zur Umfrageübersicht und wählen Sie das Drucker-Symbol zur rechten Seite der Befragung.

In der nächsten Seite, die sich öffnet, wählen Sie das PDF-Symbol in der rechten oberen Ecke aus.

Beachten Sie: Sie können diese Version zur Dokumentation nutzen, das Design ist nicht als Option für Papierbefragungen gedacht.

Wenn Sie die Fragen mit Antworten erhalten möchten, wählen Sie die Export – PDF funktion.

Verwandte Artikel: Ergebnisse Exportieren

Ich bekomme die Nachricht, dass mein Passwort nicht mehr gültig ist. Warum?

Wenn Sie eine Nachricht bekommen, dass Ihr Passwort abläuft, hat Ihr Systemadministrator dieses als Sicherheitsmaßnahme eingestellt. Wählen Sie einfach ein neues Passwort. Nach spätestens 365 Tagen läuft das Passwort standardmässig ab. Dieses ist eine Sicherheitsvorkehrung.

Persönliche Daten von mir haben sich geändert, was kann ich tun?

Um persönliche Daten Ihres Netigate Kontos zu ändern, wie z.B. Nachname oder E-Mail-Adresse, kontaktieren Sie bitte Ihren Netigate Administrator. Dieser befindet sich in Ihrem Unternehmen.

Kann man eine Umfrage unterbrechen, ohne zu speichern, und später fortsetzen?

Ja, Antworten werden automatisch gespeichert. Solange es sich um einen persönlichen Umfrage-Link handelt (E-Mail, SMS, Login), kann der Link zu einem späteren Zeitpunkt erneut verwendet und mit der Beantwortung fortgefahren werden. In diesem Fall startet die Umfrage wieder am Anfang. Die zuvor gegebenen Antworten sind jedoch bereits eingetragen – somit kann schnell zur richtigen Stelle der Umfrage weitergeklickt werden.

Was sind die Systemvoraussetzungen für Netigate?

Folgende Voraussetzungen müssen mindestens erfüllt sein, um Netigate auf Ihrem Computer über den Browser auszuführen:

  • 1-GHz-Prozessor oder höher mit 32 Bit (x86) oder 64 Bit (x64) oder besser
  • 1 GB RAM (32-Bit) oder 2 GB RAM (64-Bit) oder besser
  • 16 GB verfügbarer Festplattenspeicher (32-Bit) oder 20 GB (64-Bit) oder mehr
  • DirectX 9-Grafikgerät mit WDDM 1.0- oder höherem Treiber (oder ähnlich für andere Systemumgebungen)
  • Schnelle Internetverbindung
  • Uneingeschränkter Zugriff auf netigate.net, netigate.se, netigate.de, ntgt.de
  • Jeweils die aktuellste Version des Internet-Browsers
  • E-Mails von der Domain @netigate.se und @ntgt.de müssen evtl. durch die IT freigeschalten werden. Dies gilt ausschließlich bei internen(!) E-Mails.
Wie kann ich schriftlich ausgefüllte Fragebögen in Netigate einpflegen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Fragebögen zu übertragen. Handelt es sich um kurze Fragebögen (bis zu 5 Fragen) empfiehlt es sich, eine Link-Befragung zu erstellen und alles eins zu eins zu übertragen.

Achten Sie darauf, dass die Option “Eine Antwort pro Person” nicht aktiviert ist. Nur so können Sie mehrere Fragebögen von einem PC aus eingeben.

Die zweite Möglichkeit die Papierbögen zu übertragen ist, sich eine Linkliste zu erstellen und jedem einzelnen Fragebogen einen Link zuzuordnen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Erstellen Sie eine Link-Befragung
  • Starten Sie die Befragung
  • Stellen Sie die Befragung auf eine E-Mail-Befragung (einmaliger Zugriff) um
  • Nummerieren Sie die Fragebögen
  • Erstellen Sie die benötigten Links (siehe Logins einrichten)

Nun können die Fragebögen analog zur Linksliste eingegeben werden

Bietet Netigate REST API an?

Ja. Mehr Informationen finden Sie auf unserer API-Seite.

Wie kann ich mein Passwort setzen?

Wenn Ihr persönlicher Netigate-Login erstellt wird, kann der Administrator eine automatische Verifizierung aktivieren, die Ihnen via E-Mail zugesendet wird. Der Absender dieser E-Mail ist info@netigate.net oder info@ntgt.de (je nachdem, auf welchem Server Ihr Konto liegt). Sie werden aufgefordert Ihr Konto zu bestätigen. Klicken Sie den Link in dieser E-Mail an. Von dort werden Sie auf die Seite geleitet, auf der Sie Ihr Passwort setzen können.

Hinweis: Wenn Sie keine Verifizierungs-E-Mail bekommen, überprüfen Sie Ihren Spam-Order oder kontaktieren Sie Ihren Administrator, um eine neue E-Mail zu erhalten.

Meine Login-Daten funktionieren nicht, was kann ich tun?

Es gibt 2 mögliche Gründe, warum Ihre Login-Daten nicht funktionieren:

  1. Sie haben die falschen Daten eingegeben. Bitte überprüfen Sie Ihre Zugangsdaten und beachten Sie beim Login die korrekte Schreibweise. Wenn Sie unsicher sind, wie Ihr Passwort lautet, klicken Sie „Passwort vergessen?“, um ein neues Passwort zu setzen.
  2. Ihr Nutzer ist nicht mehr aktiv. In diesem Fall müssen Sie Ihren Zugang bei Ihrem Netigate-Administrator in Ihrem Unternehmen verlängern lassen.
Meine Login-Daten sind abgelaufen, was kann ich tun?

Sie müssen den Zugang von Ihrem Netigate-Administrator verlängern lassen.

  1. Kontaktieren Sie den Netigate-Administrator in Ihrem Unternehmen.
  2. Wenn Sie nicht sicher sind, wer Ihr Administrator ist, kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer bei Netigate.
  3. Wenn Sie nicht sicher sind, wer Ihr Kundenbetreuer ist, kontaktieren Sie unseren Kundensupport unter support@netigate.de. Wir können Sie an den Administrator verweisen.
Was sind die technischen Voraussetzungen, um Netigate zu nutzen?

Um Netigate zu nutzen, benötigen Sie einen Computer mit Internetverbindung und einem Browser. Netigate verpflichtet sich, die gängigsten modernen Webbrowser zu unterstützen:

  • Chrome 22 und Nachfolger
  • Firefox 28 und Nachfolger
  • Safari 7 und Nachfolger
  • Microsoft Edge
  • Internet Explorer 11

Wir empfehlen, dass Sie immer die neuste Version Ihres Browsers verwenden, da ältere, nicht unterstützte, Versionen Sicherheitsrisiken bergen können.

Kann ich Single Sign-On verwenden, um mich in Netigate einzuloggen?

Ja. Einzelanmeldung (SSO) ist als benutzerdefinierte Integration verfügbar. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie SSO für Ihre Organisation einrichten, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Account Manager.

Single Sign-On ist ein Dienst der Benutzerauthentifizierung, der es einem Nutzer ermöglicht, einen Satz von Anmeldeinformationen, z.B. Name und Kennwort (normalerweise die Unternehmens-E-Mail), zu verwenden, um auf mehrere Anwendungen, wie z.B. Netigate, zuzugreifen.

Führt Netigate Pen-Tests durch?

Ja, Netigate führt regelmäßig Penetrations-Tests durch.

Wie kann ich Netigate zu unserem SPF-Datensatz hinzufügen?

Wenn Sie SPF für E-Mail-Verkehr verwenden, sollten Sie, abhängig von Ihrem Server, die Netigate-Domain hinzufügen:

Schwedischer Server: _spf.netigate.se
Deutscher Server: _spf.ntgt.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Hilfsartikel.

Verwandte Artikel: Ich erhalte keine versandten E-Mails

Kann ich mit DKIM meine Domain in Netigate verifizieren?

Ja. Dies geschieht durch „Signieren“ der E-Mail mit einer digitalen Signatur, einem Feld, das der Kopfzeile der Nachricht hinzugefügt wird. Dies wird in netigate -> settings -> dkim settings verwaltet.

DomainKeys Identified Mail (DKIM) ermöglicht es Sendern, einen Domainnamen mit einer E-Mail-Nachricht zu verknüpfen und damit für deren Authentizität zu bürgen.

Was sind Hintergrundvariablen und wie kann ich sie nutzen?

Hintergrundvariablen können genutzt werden, um bereits bekannte Daten wie Geschlecht, Alter, Kundengruppe etc. an die E-Mail-Adressen anzureichern. Des Weiteren können Sie mit Hintergrundvariablen Ihre Teilnehmer personalisiert ansprechen.

Können Umfrage-Teilnehmer Dateien hochladen, um auf Fragen zu antworten?

Nein. Aufgrund von Virusgefahr ist dies nicht zugelassen.

Kann ich die Seite „Befragung ist nicht aktiv“ persönlich anpassen?

Nein, es ist nicht möglich, dies persönlich anzupassen, da es sich hierbei um eine standardisierte Seite für alle Umfragen handelt.

Erstellung von Umfragen

Wie kann ich meine Teilnehmer duzen? In der Textbox ist „Sie“ vorgegeben.

Ändern Sie die Sprache der Umfrage auf Deutsch (informell).

Verwandte Artikel: Multilanguage-Modul

Wie kann ich eine Seite in meiner Umfrage kopieren

Gehen Sie in den Bearbeitungsmodus der Umfrage, in die Sie die Seite kopieren möchten, und wählen Sie die Option Importieren aus dem Menü auf der linken Seite. Suchen Sie die Umfrage, in der sich die Seite befindet (die Umfragen sind von alt nach neu geordnet) und wählen Sie aus der Dropdown-Liste diese Seite aus. Klicken Sie hier auf Hinzufügen, und die Seite erscheint als letzte Seite Ihrer Umfrage. Sie können diese Seite dann innerhalb der Umfrage verschieben.

Kann ich in einer laufenden Umfrage eine Antwortoption löschen?

Nein, da sich sonst die Reihe der Antworten verschiebt und somit der Ergebnis-Bericht nicht mehr korrekt dargestellt wird. Es ist aber möglich, die Antwortoption per Logik mit der Kondition immer zu verstecken. Somit wird sie Teilnehmern nicht mehr angezeigt, aber die historischen Daten bleiben weiterhin im Ergebnis-Bericht vorhanden.

Verwandte Artikel: Logik – Fragen in einer Umfrage verstecken

Warum ist „Umfrage erstellen“ ausgegraut?

Sie besitzen nicht die nötigen Nutzerrechte, um Umfragen zu erstellen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Netigate Administrator.

Was ist eine Rangliste und wie kann ich diese erstellen?

Mit einer Rangliste können Sie Antworten in Ihrer Umfrage in eine gewünschte Reihenfolge bringen. Der Teilnehmer kann jede Spalte nur einmal auswählen. Hierfür gehen Sie in den Bearbeitungsmodus, wählen Matrix als Frageoption und klicken die Checkbox Rangliste. Die Rangliste wird dem Teilnehmer automatisch als klassische Matrix angezeigt.

Verwandte Artikel: Matrix

Können Dateien in eine Umfrage oder ein Send-Out eingefügt werden?

Nein. Aufgrund von Virusgefahr ist es nicht zugelassen, Dokumente hochzuladen.

Ich habe den Text aus der Einleitung/ dem Endtext meiner Umfrage entfernt, aber er erscheint immer noch. Was kann ich tun?

Wenn Sie Text auf der Einleitungs- oder Schlussseite Ihrer Umfrage sehen, obwohl Sie diesen gelöscht haben, ist wahrscheinlich noch ein Textbaustein im HTML-Code der Umfrage vorhanden.

Sie können diesen Text entfernen, wenn Sie im Bearbeitungsmodus Ihrer Umfrage, auf der Einleitungs- und Schlussseite, im HTML-Editor arbeiten. Hier sehen Sie möglicherweise einen restlichen HTML-Code wie einen Bruch (<br>) oder ein Leerzeichen (&nbsp). Löschen Sie den verbleibenden Text und/oder Code und klicken Sie auf Speichern. Danach sollten die Seiten nicht mehr erscheinen.

Wie kann ich im Multilanguage Tool mein Fragelayout formatieren?

Um im Multilanguage Tool Ihre Fragen zu formatieren, nutzen Sie HTML-Code.

Alternativ können Sie in den Bearbeitungsmodus Ihrer Umfrage gehen (z.B. Informationsfeld), hier Ihre gewünschte Formatierung anlegen und dann in den HTML-Modus (via HTML Button) wechseln. Kopieren Sie den Code von hier heraus. Gehen Sie dann in das Multilanguage Tool und fügen Sie den kopierten Text aus dem Bearbeitungsmodus ein.

Kann ich als Antwort auf eine Frage ein Bild verwenden?

Ja, Sie können die Optionsschaltfläche für den Fragetyp auswählen und Ihren Antwortoptionen Bilder hinzufügen. Sie haben auch die Möglichkeit, Bilder mit einem angepassten Skript einzubetten. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihren zuständigen Netigate Account-Manager.

Kann ich zusätzliche Fragen einfügen, nachdem ich bereits Logik zu meiner Umfrage hinzugefügt habe?

Logik-Mechanismen sind mit den jeweiligen Seiten verbunden, auf denen sich die Fragen befinden und nicht mit der Frage selbst. Wir raten davon ab, Fragen nachträglich hinzuzufügen, da sich dadurch die Logik verschieben kann. Die Logik wird sich weiterhin auf die jeweilige Seite beziehen und nicht auf die konkrete Frage, mit der sie verbunden war. Gegebenenfalls müssen Sie die Logik löschen und erneut einfügen. Grundsätzlich empfehlen wir, die gesamte Umfrage aufzusetzen, bevor Logik hinzugefügt wird.

Lassen sich Umfragen per iFrame einbauen?

Ja, es ist möglich, Umfragen per iFrame auf einer Website einzubauen. Hierzu fügen Sie nur einen allgemeinen Umfragelink in den entsprechenden iFrame-Code ein. Für Hilfe mit dem iFrame-Code wenden Sie sich bitte an Ihre IT-Abteilung.

Bitte beachten Sie: iFrames sind nur bei Verlinkungen auf unserem schwedischen Server möglich (erkennbar an der URL: netigate.se).

Wann und wie benutze ich Gewichtung bei meinen Fragen?

In Netigate können Sie bei Radio Buttons und Matrizen eine Gewichtung hinzufügen. Wenn Sie eine Gewichtung hinzufügen, erhalten Sie einen Durchschnitt und eine Standardabweichung in diesem Ergebnisteil Ihrer Umfrage. Der Durchschnitt und die Standardabweichung berechnen sich basierend auf den Werten, die Sie für jede Option festlegen. Beispiel: Wenn Sie eine Skala von 1-5 nutzen, 0-4 oder 0-10.

Wie ändere ich das Enddatum meiner Umfrage?

Bearbeiten Sie Ihre Umfrage, indem Sie auf Weitere Einstellungen gehen. Hier finden Sie Ende der Befragung mit einem Kalender. Wählen Sie das Enddatum Ihrer Umfrage und Speichern Sie.

Verwandte Artikel: Teilweise Löschung

Kann ich die Antwort-Arten nach dem Abspeichern in andere Antwort-Arten umändern?

Ja. Um gespeicherte Antwort-Arten zu verändern, gehen Sie wie folgt vor, um bspw. Checkboxen in Radiobuttons umwandeln:

  1. Klicken Sie auf den Notizblock neben der Befragung, bei der Sie die Antwort-Arten verändern möchten.
  2. Gehen Sie auf den Karteireiter Überblick.
  3. Öffnen Sie die entsprechende Frage, indem Sie auf das blaue Plus klicken.
  4. Klicken Sie auf den Notizblock rechts neben der entsprechenden Frage. Ganz unten finden Sie die Möglichkeit Speichern als andere Antwort-Art und können aus den gebotenen Alternativen auswählen.
Wie kann ich ein Video zu meiner Umfrage hinzufügen?

Nutzen Sie hierfür Media als Frageoption in der linken Menüleiste Ihrer Umfrage. Ein Pop-up Fenster gibt Ihnen die Option Medien hinzufügen: Von URL. Kopieren Sie den Link von Ihrem Video aus YouTube oder Vimeo und fügen Sie diesen hier ein.

Kann ich Fragen in einer laufenden Umfrage ändern/hinzufügen?

Ja, zu einem gewissen Grad.

Sie können Fragen hinzufügen, müssen aber vorsichtig sein, wenn Ihre Umfrage Logiken enthält. Wenn Sie neue Antwortalternativen zu einer bestehenden Frage hinzufügen möchten, müssen sich diese am Ende der Frage befinden. Sie können die Antwortalternativen im Ergebnis-Bericht,  für einen besseren Überblick, alphabetisch ordnen.

Kann ich meine Fragen selbst nummerieren?

Ja, Sie können Ihre Fragen selbst nummerieren, indem Sie Nummern zu Ihrer Frageüberschrift hinzufügen. Wenn Sie sich hierfür entscheiden, stellen Sie die automatische Nummerierung ab. Hierfür gehen Sie zu Weitere Einstellungen und ändern Fragen nummerieren zu Nein.

Wie ändere ich die Position von Fragen?

Wenn sie eine Umfrage erstellen, erhält jede Seite einen nummerierten Reiter, der immer zwischen der Einleitung und dem Schlusstext platziert ist. Sie können diese Reiter verschieben, indem Sie entweder die Pfeile rechts / links verwenden (diese erscheinen, wenn Sie sich in dem jeweiligen Reiter befinden) oder einfach durch Drag-und-Drop.

Wenn Sie die Position von Fragen auf der selben Seite verschieben möchten, können sie die Pfeile verwenden, die am rechten Rand erscheinen, wenn Sie Ihre Umfrage bearbeiten.

Wenn Sie eine Frage zu einer anderen Seite verschieben möchten, wählen Sie den Reiter ALLE aus und verwenden Sie Drag-und-Drop, um die Frage an die gewünschte Stelle zu verschieben.

Wie kann ich meine Umfrage testen?

Sie können Ihre Umfrage testen, indem Sie auf den Vorschau Button (Lupe) in der oberen rechten Ecke klicken. Stellen Sie sicher, dass Sie auf dem Reiter Alle sind, um eine Vorschau der gesamten Umfrage zu sehen. Sie können auch einzelne Fragen anschauen, indem Sie den Vorschau Button klicken während Sie sich in einem der nummerierten Reiter befinden.

Alternativ können Sie auch zum Menü Versandart gehen. In der rechten oberen Ecke finden Sie den Button Testlink. Diese Alternative erlaubt es Ihnen, eine Vorschau der Multilanguage-Settings zu sehen, falls Sie welche gesetzt haben.

Wenn Sie eine Test-E-Mail versenden möchten, gehen Sie zur Versandart E-Mail und wählen Sie den Button Test E-Mail Senden. Geben Sie die E-Mail-Adresse an, an welche die Test-Umfrage gesendet werden soll.

Was sollte ich wählen: Radio Buttons oder Checkboxen?

Radio Buttons sind eine Lösung mit einer Antwortalternative in Netigate. Dieser Fragetyp ist sinnvoll, wenn Sie Ja-/Nein-Fragen haben oder die Umfrage-Teilnehmer auf einer Skala (z.B. 1-5) auswählen sollen. Sie wählen diesen Fragetyp, wenn Sie den Teilnehmern erlauben möchten nur eine Antwortalternative zu wählen.

Checkboxen sind eine Lösung mit mehreren Antwortalternativen in Netigate. Dieser Fragetyp ist sinnvoll, wenn Sie den Umfrage-Teilnehmern erlauben möchten, mehrere Antwortalternativen zu wählen. Sie können auch festlegen, wie viele Antwortalternativen die Teilnehmer auswählen können, z.B. max. 3 Antwortalternativen.

Verwandte Artikel: Checkboxes

Was sind erforderliche Antworten?

Wenn Sie eine Frage erstellen, können sie diese als Pflichtfrage markieren. Wenn Sie die Checkbox Erforderlich markieren, müssen die Teilnehmer diese Frage beantworten, um mit der Umfrage fortzufahren. Wenn ein Teilnehmer versucht fortzufahren, ohne die Frage beantwortet zu haben, wird ihm eine Fehlermeldung angezeigt, die ihn informiert, dass die Frage obligatorisch ist.

Wie kopiere ich eine Frage?

Um eine Frage zu kopieren, gehen Sie in den Bearbeitungsmodus Ihrer Umfrage. Wählen Sie Importieren in der linken Menüleiste und öffnen Sie das Drop-Down Menü Befragungen. Hier wählen Sie die Umfrage, die die zu kopierende Frage enthält (diese sind nach Erstelldatum sortiert, mit dem ältesten Datum oben). Klicken Sie auf den Namen der Umfrage und wählen Sie die Frage aus, die Sie kopieren möchten. Klicken Sie auf das Kopieren-Symbol und danach auf Hinzufügen, um die Frage in der Umfrage einzufügen.

Versand von Umfragen

Wie kann ich in einem personalisierten E-Mail Versand einer bestimmten Person den personalisierten Link noch einmal zusenden?

Wenn Sie nur bestimmten Personen und nicht der gesamten Personengruppe (wie z.B. allen, die noch nicht geantwortet haben) eine Erinnerung schicken möchten, gehen Sie in die Versandübersicht. In der Spalte Gesendete Objekte klicken Sie auf die verlinkte Zahl. Es öffnet sich ein Pop-up Fenster mit der Liste aller Teilnehmer. Klicken Sie auf das E-Mail-Symbol (individuelle Erinnerung senden) hinter der entsprechenden Person, um dieser eine neue E-Mail zu senden.

Opt-out. Wo kann ich sehen, wer sich abgemeldet hat?
  1. Per Umfrage: In der Teilnehmerliste Ihres E-Mail-Versands. Teilnehmer, die sich abgemeldet haben, werden ein Label in einer neuen Spalte haben. Sie sehen dort ebenfalls, an welchem Datum sie sich abgemeldet haben.
  2. Generell: Als Admin können Sie zu den KontoeinstellungenBlockliste gehen. Hier können Sie alle Teilnehmer des gesamten Kontos sehen, die geblockt sind (haben den Abmelden-Link geklickt, wurden manuell geblockt, etc.).
Kann ich Hintergrundvariablen auch nach dem Versand der Umfrage hinzufügen?

Es ist egal, ob die Hintergrundvariablen vor oder nach dem Versand einer Umfrage importiert werden. Wichtig ist, dass die Teilnehmerliste schon für die Umfrage hochgeladen wurde und idealerweise bereits alle Hintergrundvariablen erhält. Das Importieren vor dem Versand ist wichtig, wenn Sie Logik auf Hintergrundvariablen basieren möchten.

Verwandte Artikel: Teilnehmerlisten und Hintergrundvariablen in Netigate

Ich möchte eine Umfrage noch einmal verwenden, wie mache ich das?

Sie können einen neuen Versand der Umfrage erstellen. Gehen Sie dafür zu Ihrer Umfrage und wählen Sie den gewünschten Versand aus (z.B. via E-Mail). Alternativ: Gehen Sie in den bestehenden Versand und fügen Sie eine neue Teilnehmerliste hinzu (selbst wenn diese dieselben Teilnehmer beinhaltet) und bestellen Sie den Versand erneut.

Verwandte Artikel: Überblick – Versandart/Versand-Dashboard

Der Link zu meiner Umfrage funktioniert nicht

Sollten sich Umfrage-Teilnehmer bei Ihnen melden, dass der Link, den sie erhalten haben, nicht funktioniert, überprüfen Sie bitte die folgenden Punkte:

  • Vergewissern Sie sich, dass die Umfrage in Netigate aktiviert und online ist.
  • Bitten Sie den Umfrage-Teilnehmer, den Link per Copy-Paste in ein neues Browser-Fenster zu kopieren. In einigen Fällen können Einstellungen im E-Mail-Client der Teilnehmer dazu führen, dass Links nicht angeklickt werden können.
  • Wurde der Teilnehmer in Ihrer Umfrage eventuell versehentlich aus dem Versand entfernt? Bitte überprüfen Sie die Liste der Umfrage-Teilnehmer im E-Mail-Versand.

Sollten weiterhin Probleme bestehen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst und wir helfen Ihnen gerne weiter!

Warum ist der Kalendar in meinem Versand ausgegraut?

Das Enddatum Ihrer Umfrage ist überschritten. Gehen Sie in die Umfrage-Einstellungen und verlängern Sie das Enddatum.

Kann ich Hintergrund-Tags im Betreff einer E-Mail verwenden?

Nein, das ist leider nicht möglich. Hintergrund-Tags können Sie nur im E-Mail-Text und in den Umfragen verwenden.

Kann man in Netigate einen Alias für die Umfragelinks vergeben?

Wir bieten „Branded URLs“ an. Diese ermöglichen Ihnen, Ihren Links individuelle Namen zu geben. Bitte kontaktieren Sie Ihren zuständigen Netigate Account Manager für weitere Details.

Alternativ können Sie im Internet nach dem Begriff „URL shortener“ oder „Link kürzen“ suchen. Hier finden Sie viele Seiten, die einen solchen Dienst anbieten.

Wenn Sie den Link auf bedruckten Medien (z.B. Flyer, Zeitung) nutzen möchten, empfehlen wir einen QR-Code zu nutzen, welchen der Umfrage-Teilnehmer einfach scannen kann. Wir empfehlen ein mobilfreundliches Design der Umfrage zu nutzen, wenn Sie QR-Codes verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Einladung per E-Mail und eines allgemeinen Links?

Bei einem E-Mail-Versand wird einem Teilnehmer ein personalisierter Link zur Umfrage via E-Mail gesendet. Die Antworten können personalisiert sowie anonym dargestellt werden.

Bei der Erstellung eines allgemeinen Umfrage-Links liefert Ihnen Netigate einen Link, der für alle Teilnehmer der Umfrage identisch ist. Diesen Link können Sie verwenden, um anonyme Umfragen über z.B. Ihre Webseite, Ihren Newsletter oder über das Intranet durchzuführen.

Verwandte Artikel: Link zur Befragung

Kann ich meinen Teilnehmern eine Erinnerung zur Umfrage zusenden?

Ja, dies ist sowohl bei aktiven als auch bei inaktiven Befragungen möglich. Befolgen Sie folgende Schrittt:

  1. Melden Sie sich wie gewohnt in Netigate an.
  2. Klicken Sie auf Ergebnisse ansehen oder Befragungen bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf das Versand-Symbol, um das Versand-Dashboard der Umfrage zu öffnen.
  4. Klicken Sie in der Netigate Toolbar auf E-Mail, um einen neuen Versand zu definieren oder alternativ auf den bereits erstellten Versand.
  5. Klicken Sie auf die Versandart der Umfrage, zu der Sie weitere Befragungsteilnehmer einladen möchten.
  6. Klicken Sie eine bereits erfolgte Aussendung an, um diese zu bearbeiten.

Verwandte Artikel: E-Mail – Versand

Kann ich zwei Erinnerungstermine speichern?

Sie können eine oder mehrere Erinnerungen direkt zu Ihrem Versand hinzufügen. Klicken Sie dazu auf Erinnerung hinzufügen, wenn Sie im E-Mail-Versand oder im SMS-Versand sind. Sie können das Datum und die Uhrzeit auswählen.

Verwandte Artikel: E-Mail – Versand

Wie kann ich weitere Teilnehmer zu meinem bestehenden E-Mail-Versand hinzufügen?

Um neue Teilnehmer zu einem bestehenden E-Mail-Versand hinzuzufügen, müssen Sie zunächst den Versand bearbeiten. Hierfür können Sie entweder auf den den Namen der Umfrage, auf das Stift-Symbol zur rechten Seite oder direkt auf die Nummer der Umfrage-Teilnehmer klicken. Sie gelangen zum Reiter Teilnehmer. Hier klicken Sie E-Mail-Adressen hinzufügen und geben die Adressen in die Box des Pop-Up Fensters ein. Klicken Sie Hinzufügen, wenn Sie alle zusätzlichen Teilnehmer eingetragen haben. Wenn sie auf Weiter klicken gelangen Sie zum Reiter Starten. Hier klicken Sie auf Bestellen und die Umfrage wird an die neu hinzugefügten Umfrage-Teilnehmer versendet.

Kann ich eine bereits gespeicherte Erinnerung ändern?

Sie haben die Möglichkeit, das Versanddatum der Erinnerungsmail zu verändern. Dies muss allerdings vor dem bereits eingestellten Termin geschehen, da ansonsten die Erinnerungen schon versendet wurden.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich wie gewohnt in Netigate an.
  2. Klicken Sie auf Ergebnisse ansehen oder Befragungen bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf den Notizblock neben der Befragung, für die Sie eine Erinnerung setzen möchten.
  4. Bei dem Karteireiter „Versandart“ klicken Sie auf „Mail“.
  5. Bei „Datum Erinnerung“ klicken Sie auf „Erinnerungsdatum löschen“.
  6. Tragen Sie nun das neue Datum für die Erinnerung ein.
  7. Klicken Sie auf den grünen Pfeil, um zu speichern und fortzufahren.

Verwandte Artikel: E-Mail – Versand

Warum kann ich ein bestimmtes Datum nicht für meinen Versand auswählen?

Das Versanddatum muss zwischen dem Startdatum und mindestens einen Tag vor dem Enddatum der Umfrage liegen. Wenn Sie Ihr gewünschtes Versanddatum nicht wählen können, gehen Sie zu den Weiteren Einstellungen Ihrer Umfrage und ändern Sie dort das Start- und/oder Enddatum der Umfrage.

Was passiert, wenn meine Teilnehmer-Liste Duplikate enthält?

Netigate erkennt beim Import von E-Mail-Adressen, mittels Excel-Datei, automatisch doppelte Einträge. So wird verhindert, dass Umfrage-Teilnehmer Einladungs-Mails mehrfach zugestellt bekommen. Sie erhalten nach dem Hochladen Ihrer Excel-Datei einen Hinweis, ob Duplikate vorhanden sind und ob Sie diese zulassen möchten. Sofern Sie die Duplikate zulassen, erhalten die Duplikate mehrere Einladungs-Mails.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Dateien nutzen, kann das System Duplikate zwischen verschiedenen Dateien nicht erkennen.

Wie sehe ich, ob eine Umfrage gesendet wurde?

Indem Sie zu Versandart in der linken Menüleiste gehen, sehen Sie jeden gespeicherten Versand in einer Liste. Auf der rechten Seite sehen Sie Teilnehmer und Gesendete Objekte. Unter Gesendete Objekte sehen Sie die Anzahl der Personen, an welche die Umfrage gesendet wurde. Zusätzlich ändert sich das Statussymbol auf der linken Seite von einem grünen Punkt zu einem grünen Haken.

Kann ich weitere Teilnehmer zu einer aktiven Umfrage einladen?

Gehen Sie wie folgt vor, um weitere Teilnehmer zu einem bestehen Versand hinzuzufügen:

  1. Melden Sie sich wie gewohnt in Netigate an.
  2. Klicken Sie auf Ergebnisse ansehen oder Befragungen bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf die Versandart der Umfrage, zu der Sie weitere Teilnehmer einladen möchten.
  4. Klicken Sie einen bereits erfolgten Versand an, um diesen zu bearbeiten.
Wie sende ich eine Umfrage zu einem Teilnehmer, der die Einladungs-E-Mail gelöscht hat?

Um einem Teilnehmer eine E-Mail erneut zuzusenden – wenn dieser bereits in der Versandliste ist – müssen Sie ihn von der Liste entfernen und erneut hinzufügen.

Um einen Teilnehmer zu entfernen, klicken Sie auf das Stift-Symbol (bearbeiten) neben der Teilnehmeranzahl unter dem Reiter Teilnehmer in Ihrem E-Mail-Versand. Die Liste aller Teilnehmer erscheint. Löschen Sie den relevanten Teilnehmer und wählen Sie anschließend Neuen Teilnehmer Hinzufügen. Aktivieren Sie den Versand im Reiter Starten.

E-Mails, die intern versendet werden, werden geblockt bzw. landen im Spam-Ordner. Was kann ich tun?

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Sie intern E-Mails versenden.

Beispiel:

Eingestellte Absenderadresse der E-Mail ist ‘info@domain.de’.
Empfänger sind: max.mustermann@domain.de und berta.beispiel@domain.de.
Der Mailserver hinter “@domain.de” merkt nun, dass Netigate als ‘info@domain.de’ Mails versenden möchte und stuft die E-Mails als Betrugsversuch ein.

Sollte dieser Fall auch in Ihrem Hause auftreten, dann leiten Sie bitte folgende Informationen an Ihre IT-Abteilung weiter:

IP-Adresse – NETIGATE
193.44.77.163

Domains – NETIGATE:
www.netigate.de
www.netigate.se
www.netigatetest.net

Mail Domain
@netigate.se

Diese Daten müssen auf der Whitelist der Mailserver eingetragen werden, damit sichergestellt ist, dass E-Mails aus Netigate an interne Adressen korrekt zugestellt werden.

Hinweis: Dieses Verhalten tritt nicht auf, wenn Sie Ihre Kunden oder Partner etc. zu Befragungen einladen.

Analyse von Umfragen

Warum wurden meine Filter beim Rohdaten-Export nicht angewendet?

Rohdaten zeigen grundsätzlich ALLE Daten an. Individuelle Einstellungen, wie z.B. Filter oder Filtergruppen, können nicht angewendet werden.

Verwandte Artikel: Ergebnisse Exportieren, Ergebnisse exportieren und herunterladen

Wenn ich meine Umfrageergebnisse öffnen möchte, werde ich gefragt ob ich „mit Analyse fortfahren oder von vorn beginnen“ möchte. Was bedeutet das?

In diesem Fall haben Sie vermutlich Filter angewendet, als Sie das letzte Mal mit dem Report / Bericht gearbeitet haben. Wenn Sie dort weitermachen möchten, wo Sie das letzte Mal aufgehört haben, klicken Sie auf Zurücksetzen. Wenn Sie Ihre kompletten Ergebnisse ohne Filter, Breakdowns, etc. anschauen möchten, klicken Sie auf Weiter. Dies löscht keine Daten.

Ich möchte einen gespeicherten Bericht ändern oder löschen. Wie gehe ich vor?

Sie haben die Möglichkeit einen gespeicherten Bericht / Report zu ändern oder zu löschen, indem Sie folgende Schritten befolgen:

  1. Sie loggen sich in Netigate ein und klicken auf das Bericht-Symbol der Umfrage, mit der Sie arbeiten möchten (erstes Symbol rechts der Flagge)
  2. Sie klicken auf den Link Berichte speichern & verwalten
  3. Im nächsten Schritt klicken Sie auf den Button Berichte laden und verwalten. Hier finden Sie alle zuvor gespeicherten Berichte mit eventuellen Filtern und Filtergruppen
  4. Sie können auf das Mülleimer-Symbol klicken, um eine gespeicherte Version zu löschen
Wie kann ich einen Bericht in einer anderen Sprache anzeigen lassen?

Gehen Sie zum Bericht, wählen Sie Einstellungen in der oberen Leiste und wählen Sie die Umfragesprache im daraufhin angezeigten Popup. Dies funktioniert nur, wenn Sie für die betreffende Umfrage Multilanguage aktiviert haben.

Wie kann ich die Teilnehmer von verschiedenen Send-outs identifizieren und vergleichen?

Ergebnisse werden bei Netigate nach dem Zeitpunkt der Antwort registriert und nicht nach Zeitpunkt des Send-Outs. Die Filterfunktion im Bericht zeigt somit, wann die Antwort eingegangen ist und gibt keine Rückschlüsse auf Zeit des Send-Outs. Bei laufenden Umfragen, bei denen regelmäßig Teilnehmerlisten hinzugefügt werden, kann es hilfreich sein, nach dem genauen Send-Out zu filtern. Hierfür müssen Hintergrunddaten eingefügt werden, z.B. Monat oder Quartal. Das erlaubt, bei den Ergebnissen zu filtern und verschiedene Zeitfenster zu vergleichen.

Verwandte Artikel: Teilnehmerlisten und Hintergrundvariablen in Netigate

Kann ich Exporte individualisieren?

Excel- und Rohdatenexporte können nicht als Vorlage im Account angepasst werden. Individualisierungen nehmen Sie direkt in der exportierten Datei vor. Powerpoint-Vorlagen können individuell angepasst werden. Sie können dazu mehr in unserem Artikel über Powerpoint-Vorlagen lesen.

Verwandte Artikel: Netigate PowerPoint Vorlage erstellen

Kann ich auf Netigate eine Conjoint-Analyse durchführen?

Ja. Sie können die Ergebnisse exportieren und die Analyse mit SPSS durchführen oder einfach unser PS-Team kontaktieren.

Warum wird meine NPS-Frage im PPT-Export anders dargestellt als im Netigate-Bericht?

Bei einem Powerpoint-Export werden nur die Daten aus dem Tool extrahiert. Der NPS-Wert wird daher als Balkendiagramm angezeigt. Alternativ dazu können Sie in der Dashboard-Ansicht von Netigate auch einen Screenshot Ihrer NPS-Ergebnisse machen und diese in Ihr Powerpoint-Dokument einfügen.

Was bedeuten die Werte, die bei gewichteten Antwortoptionen angegeben werden?

In der Ergebnis-Tabelle sehen Sie den Durchschnittswert, der das arithmetische Mittel angibt und das Sigma-Zeichen (kopieren), welches die Standardabweichung angibt.

Wie erstelle ich Kreuzfilter-Tabellen bzw. Pivot-Übersichten?

Klicken Sie im Karteireiter „Filterauswahl“ auf „Ergebnisse nach diesen Kriterien filtern“.

Was passiert, wenn ich im Bericht auf zurücksetzen klicke?

Der Bericht wird auf die Gesamtergebnisse zurückgesetzt. Alle Antworten der Umfrage sind wieder sichtbar. Diese Funktion hilft Ihnen, einfach und schnell zum Gesamtreport zurückzugelangen, nachdem Sie Filter und/oder Ergebnisse kreuzfiltern und pivotieren angewendet haben. Im Gesamtbericht können Sie z.B. neue Filter erstellen.

Verwandte Artikel: Filter entfernen und Bericht zurücksetzen

Wie sehe ich, wer meine Umfrage beantwortet hat?

Wenn Sie eine anonyme Umfrage durchgeführt haben, können Sie diese Informationen nicht einsehen. Wenn Ihre Umfrage nicht anonym ist, können Sie Details zu den Teilnehmern sehen, indem Sie zu Teilnehmer in der linken Menüleiste gehen (Menü von dem Bericht Ihrer Umfrage). Hier sehen Sie eine Liste aller Teilnehmer mit entsprechenden Labels.

Wie filtere ich die Antworten in meiner Umfrage basierend auf einer gestellten Frage?

Gehen Sie im Ergebnis-Bericht zu der Frage, nach der Sie den Bericht filtern möchten und klicken Sie auf die Anzahl der Antworten für die Option, die Sie sehen möchten. Klicken Sie „+“, um die Option einzuschließen und „-„, um die Option auszuschließen. Um den Filter anzuwenden, klicken Sie auf „OK“. Der Bericht wird mit dem Filter erneut geladen.

Verwandte Artikel: Filterauswahl

Warum sind einige meiner Ergebnisse in den Berichten rot makiert?

Die häufigsten Antworten werden für eine schnelle Übersicht in den Ergebnissen rot markiert dargestellt.

Was bedeuten die verschiedenen Karteireiter bei der Liste der Befragten?

Unter Beantwortet sehen Sie alle Teilnehmer die mindestens eine Frage (auch Hintergrundvariablen) beantwortet haben.

Bei Angesehen werden alle Teilnehmer gelistet, die sich den Fragebogen angeschaut haben, ohne eine Antwort abzugeben.

Nicht angesehen führt die Personen auf, die bisher in keiner Weise reagiert haben.

Datenaufbewahrung

Was wird gelöscht, wenn ich die teilweise Löschung nutze?
  • Alle Kontaktdaten der Teilnehmer werden unwiderruflich aus der Umfrage gelöscht.
  • Alle offenen Textantworten werden unwiderruflich aus der Umfrage gelöscht.
  • Alle Hintergrundvariablen, die mit der Umfrage verbunden sind, werden unwiderruflich gelöscht.
  • Alle Berichte werden davon betroffen sein.

Verwandte Artikel: Teilweise Löschung

Kann ich wählen, welche Daten ich bei der „teilweise Löschung“ löschen möchte?

Momentan ist es leider nicht möglich zu wählen, welche Daten gelöscht werden. Es werden immer Kontaktinformationen und Freitextantworten gelöscht. Wir arbeiten daran, diese Funktion auszubauen.

Verwandte Artikel: Teilweise Löschung

Was wird gelöscht, wenn ich die vollständige Löschung nutze?
  • Alle mit den Umfragen verbundenen Antworten werden unwiderruflich gelöscht.
  • Alle mit der Umfrage verbundenen Berichte werden unwiderruflich gelöscht.
  • Alle mit der Umfrage verbundenen Befragten werden unwiderruflich gelöscht.
  • Alle mit der Umfrage verbundenen Fragen und Versendungen werden unwiderruflich gelöscht.
  • Alle mit der Umfrage verbundenen Übersetzungen werden unwiderruflich gelöscht.

Verwandte Artikel: Vollständige Löschung

Ist es möglich die vollständige Löschung für eine spezifische Umfrage zu deaktivieren?

Wenn Sie verhindern möchten, dass eine oder mehrere Umfragen nach X Tagen gelöscht wird/ werden, nutzen Sie die Datenaufbewahrungs-Einstellungen in den Umfrageeinstellungen. Setzen Sie hier ein Enddatum, welches weit genug in der Zukunft liegt, um das Löschdatum in den Kontoeinstellungen zu überschreiten.

Verwandte Artikel: Vollständige Löschung

Welche Einstellungen überwiegen: Datenaufbewahrung in den Kontoeinstellungen oder Umfrageeinstellungen?

Datenaufbewahrungs-Einstellungen in den Umfrageeinstellungen überwiegen stets die Datenaufbewahrungs-Einstellungen in den Kontoeinstellungen.

Verwandte Artikel: Überblick – Datenaufbewahrung

Was passiert mit fortlaufenden Umfragen, die ein Enddatum in einem oder mehreren Jahren haben?

Die Datenaufbewahrungs-Einstellungen in den Kontoeinstellungen sind von dem Enddatum der Umfrage abhängig. Sie werden nicht aktiviert, bis das Enddatum der Umfrage verstrichen ist. Sie können die Datenaufbewahrungs-Einstellungen in den Umfrageeinstellungen nutzen, um unabhängig eine „teilweise Löschung“ an einem bestimmten Datum durchzuführen, z.B. jeder erste Tag des Quartals.

Verwandte Artikel: Überblick – Datenaufbewahrung

Wenn Mitarbeiter (Umfrage-Teilnehmer) möchten, dass Ihre Antworten gelöscht werden, werden dann auch die historischen Ergebnisse auf Gruppenebene verändert?

Ja, wenn Sie die Option nutzen eine oder mehrere Antworten in Verbindung mit einer Umfrage zu löschen, wird die Berechnung für jede betroffene Frage entsprechend angepasst. Dadurch kann z.B. der NPS-Wert besser oder schlechter werden.