Success Center

Support

Multilanguage-Modul


Die Einstellungen zum Multilanguage-Modul finden Sie in den Grundeinstellungen Ihrer Umfrage. Hierfür müssen Sie sich im Bearbeitungsmodus befinden.

Mit den Netigate Spracheinstellungen geben Sie Ihren Befragungsteilnehmern die Möglichkeit, die Antworten in einer Sprache Ihrer Wahl abzugeben. Ebenso bieten Ihnen die Spracheinstellungen eine einfache Administrationsoberfläche zur komfortablen Verwaltung mehrsprachiger Befragungen. Das Multilanguage-Modul eignet sich daher besonders gut für mehrsprachige Kunden- oder Mitarbeiterbefragungen.

Netigate bietet Ihnen über 70 vorgefertigte Navigationssprachen an (Stand: 2016). Navigationssprachen sind die verschiedenen automatischen Systemnachrichten und Texte, die den Teilnehmer durch die Befragungen führen.

Hinweis: Diese Funktion ist keine Standardfunktion für alle Netigate Lizenzen. Wenn der Link ausgegraut ist und Sie diesen nicht klicken können, ist die Funktion für Ihre Unternehmenslizenz nicht aktiviert. Wenn Sie Fragen haben oder die Funktion aktivieren möchten, kontaktieren Sie Ihren Customer Relations Manager.

Vorgehen zur Erstellung einer Multilanguage-Befragung

Erstellen Sie Ihren Fragebogen über die bekannte Eingabe oder kopieren Sie eine vorgefertigte Befragung aus dem Archiv. Diese erste Sprachversion Ihrer geplanten Befragung wird im Folgenden als „Master-Fragebogen“ bezeichnet.

Hinweis:
Der Master-Fragebogen sollte fertiggestellt sein bevor Sie mit der Eingabe der Übersetzungen beginnen!
Wenn Sie Fragen innerhalb des Master-Fragebogens bearbeiten, nachdem die Übersetzungen eingegeben wurden, gehen diese für die veränderte Frage verloren! Eine erneute Eingabe der Übersetzungen dieser Frage wird notwendig. Dieser Mechanismus verhindert, dass bei den verschiedenen Sprachversionen inhaltliche Ungleichheiten auftreten.

Tipp: Die für den Master-Fragebogen festgelegte Sprache entspricht der Sprache der späteren Auswertungen. Daher wird empfohlen, den Master-Fragebogen in Englisch zu erstellen.

Tipp: In den Einstellungen der Auswertung können Sie die gewünschte Sprache einstellen.

spracheinstellung

Klicken Sie auf Spracheinstellungen und dann auf Übersetzung hinzufügen.

spracheinstellungen

Wenn Sie den Master-Fragebogen auch als Live-Befragung nutzen wollen und dieser nicht nur den Übersetzern als Vorlage dient, füllen Sie die angezeigten Textfelder wie folgt aus:

Sprache
Damit ist die Sprache gemeint, in die Sie die Befragung übersetzen möchten. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus der Drop-Down-Liste.

Bezeichnung der Sprachversion
Klicken die Befragungsteilnehmer auf den Link zur Befragung, öffnet sich eine erste Übersichtsseite. Die Bezeichnung der Sprachversion beschreibt den angezeigten Text, der die Teilnehmer zur jeweiligen Sprachversion führt.

Hier könnte z. B. Deutsch oder Klicken Sie hier für die deutsche Befragung stehen.

Flagge anzeigen
Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird eine Landesfahne neben der Sprachversion der Befragung angezeigt.

Übersetzung aktivieren
Mit dieser Einstellung aktivieren Sie die Übersetzung, d.h. die eingegebene Übersetzung wird den Teilnehmern in der Befragung angezeigt. Klicken Sie auf Speichern, um die gewählten Einstellungen zu speichern.

E-Mail an Kontaktperson
Tragen Sie hier den Ansprechpartner aus Ihrem Unternehmen ein, der die Befragungsteilnehmer in der jeweiligen Sprache betreuen kann, falls diese mit Fragen oder Anmerkungen auf Sie zukommen. Wenn die gewählte Sprachversion z. B. Spanisch ist, sollten Sie hier die E-Mail-Adresse eines Spanisch sprechenden Ansprechpartners eintragen.

Internet-Adresse zur Weiterleitung nach Beantwortung der Fragen
An die hier eingegebene Adresse werden die Befragungsteilnehmer nach Abschluss der Befragung weitergeleitet.

Informationen zur Sprachversion
Nutzen Sie dieses Feld, um den Übersetzen Informationen bzw. Anweisungen mitzuteilen.

Direktlink zum Übersetzungsmodul
Nach dem Speichern wird unter dieser Überschrift ein Link angezeigt, den Sie direkt an die jeweiligen Übersetzer weiterleiten können. Über diesen Link kann der Übersetzer die jeweilige Sprachversion direkt in Netigate eingeben (siehe unten Direktlink an Übersetzer).

Die Übersetzer benötigen keinen direkten Zugriff auf das Tool. Die Eingabe der Übersetzungen erfolgt über den Direktlink zum Übersetzungsmodul einer Sprachversion. Diesen finden Sie nach einmaligen Speichern (Übersetzung speichern) der jeweiligen Sprachversion unter Direktlink zum Übersetzungsmodul. Kopieren Sie den angezeigten Link inklusive aller Zeichen und senden Sie diesen an Ihre Übersetzer. Anschließend können Sie bzw. die Übersetzer mit den Arbeiten starten und Ihre Befragung übersetzen. Er kann nun die Übersetzung in das Textfeld unter den jeweiligen Optionen einpflegen. Nachdem die Übersetzung fertig gestellt ist, speichert er die Eingaben mit einem Klick auf Übersetzung speichern. Wenn Sie einen Hinweis von Ihrem Übersetzer erhalten, dass die Sprachversion erfolgreich eingegeben wurde, gehen Sie wiederholt in die Einstellungen der Sprachversion!

 

Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Übersetzung Hinzufügen.
Unter den Einstellungen der gewählten Sprachversion wird Ihnen nun der Master-Fragebogen angezeigt. Unter jedem Element des Master-Fragebogens bietet Ihnen Netigate ein Eingabefeld an, in das Sie die entsprechende Übersetzung eintragen können:

Klicken Sie unten auf Übersetzung speichern, um die Eingaben zu sichern. Es gibt keine automatische Speicherung in dem Multilanguage-Modul, daher ist es wichtig, dass Sie daran denken regelmäßig zu speichern! Mit einem Klick auf Zurück  links oben gelangen Sie wieder in die Übersicht des Netigate Multilanguage-Moduls.

 

spracheinstellung

Im zweiten Schritt, nachdem Sie die Übersetzung hinzugefügt haben, können Sie Ihre „Master-Sprache“ individualisieren. Das ist die Hauptsprache der Befragung un ddie Sprache, in der Sie den Fragebogen erstellt haben. Hierfür wählen Sie die Bezeichnung der Sprachversion, indem Sie die gewünschte Bezeichnung in das Textfeld eingeben. Wenn Sie möchten, dass die Flagge ebenfalls angezeigt werden, wählen Sie die Checkbox Flagge anzeigen. Die letzte Option Übersetzung aktivieren, wird das Multilanguage-Modul aktivieren und Teilnehmern wird somit bei Beantwortung der Befragung eine Auswahl an Sprachen zur Verfügung gestellt.

Vergessen Sie nicht Änderungen Speichern zu wählen, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

Multilanguage-Modul in der Teilnehmeransicht

Hinweis: Die Übersicht wird im Design des jeweiligen Fragebogens angezeigt.

Analyse des Multilanguage-Moduls

Nachdem Sie die Befragung gestartet wurde, können Sie im Auswertungsbereich komfortabel nach den Sprachversionen filtern:

Wie Eingangs erläutert werden die Berichte in der Sprache des Masterfragebogens angezeigt. Gehen Sie wie folgt vor um die Ergebnisse in der jeweiligen Sprache anzuzeigen und zu exportieren:

Starten Sie die Analyse Ihrer Umfrage wie gewohnt. Öffnen Sie die Grundeinstellungen und wählen Sie die gewünschte Navigationssprache. Klicken Sie OK, nun wird die Analyse in der eingestellten Sprache angezeigt. Die Sprache wird für jeden Online-Bericht als auch für die Exporte (bis auf Rohdaten) übernommen.