Success Center

Support

Schritt 9: Erstellen eines Handlungsplans

Wenn Sie die Befragung abgeschlossenen und Ihre Ergebnisse Ihrer Organisation und dem Management präsentiert haben, empfehlen wir als nächsten Schritt, sich in einer Fokusgruppe hinzusetzen und einen Plan mit Handlungsmaßnahmen auf Basis der Umfrage-Ergebnisse zu erstellen.

Um Ihre Mitarbeiter und Kunden zufrieden zu halten, müssen Sie nach der Befragung auch handeln. Es ist keine Schande, ein niedriges Ergebnis in einer Befragung zu erzielen, solange Sie bereit sind, dieses zur Besserung zu nutzen. Es kann ein positives Zeichen für Mitarbeiter und Kunden sein, wenn Sie sehen, dass Sie die Befragung durchgeführt und sich die Zeit genommen haben, Änderungen vorzunehmen. Eine identifizierte und angegangene Sache kann einen großen Einfluss auf Mitarbeiter- und Kunden-Loyalität und deren Einstellung Ihrer Organisation gegenüber haben.

Der beste Weg zu zeigen, wie wichtig Ihnen die Meinungen Ihrer Kunden/Mitarbeiter sind, ist zu demonstrieren, dass Sie zuhören. Wenn die Befragten einer Umfrage nicht das Gefühl haben, dass Ihre Meinung zählt, sind Sie weniger gewillt, Ihre nächste Befragung auszufüllen.

Handlungsmaßnahmen planen

Um einen Plan mit Handlungsmaßnahmen zu erstellen, empfehlen wir, den folgenden vier einfachen Schritten zu folgen:

  1. Setzen Sie Prioritäten – Wählen Sie 2-3 wichtige Gebiete für Ihre Gruppe, in denen Verbesserungen vorgenommen werden müssen und die Sie priorisieren.
  2. 2. Erklären Sie – Analysieren und brainstormen Sie mögliche Lösungsansätze, es gibt keine Einschränkungen.
  3. Entscheiden Sie – Wählen Sie mögliche Lösungen aus: Was muss getan werden? Wer ist zuständig? Bis wann soll es getan sein?
  4. Implementieren Sie – Wie und wann werden Sie Ihre Handlungsmaßnahmen evaluieren und nachbereiten?

Schließen Sie den Kreis!

Wenn Sie Ihre Befragung erfolgreich durchgeführt haben, denken Sie daran, dass Feedback Management ein forlaufender Prozess ist. Nur weil Sie diese Befragung abgeschlossen haben, heißt es nicht, dass Sie bis nächstes Jahr nicht mehr daran denken müssen. Sie werden viel hilfreiches Feedback erhalten, indem Sie kurze Pulse-Umfragen durch das Jahr hinweg durchführen. Vielleicht durch einen API oder eine monatliche/vierteljährige Umfrage als Teil eines Nachbereitungsprozesses.

Die Arbeit ist fortlaufend und um das akkurateste und aktuellste Ergebnis zu bekommen, empfehlen wir, diesem Prozess zu folgen:

Illustration of Feedback Management Cycle

Um größtmöglich von diesem Prozess zu profitieren, nutzen Sie die Ressourcen Ihrer Organisation und arbeiten Sie zusammen. Folgen Sie diesen Maßnahmen für erfolgreiches Feedback Management:

  1. Analyse ist notwendig!
  2. Kriegen Sie so detaillierte Berichte wie möglich.
  3. Diskutieren Sie, wie Sie offene Textantworten handhaben wollen und kommunizieren Sie Ihre Entscheidungen.
  4. Verteilen Sie Verantwortlichkeiten und halten Sie Ihre Manager mit Ergebnissen auf dem Laufenden.