Success Center

Support

Schützen Sie Ihre geteilten Reporte mit einem Passwort

Warum sollten Sie Ihre Reporte mit einem Passwort schützen?

Den Passwortschutz für Ihre geteilten Reporte zu aktivieren, ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme. Wenn ein Report sensible Daten enthält, möchten Sie nicht, dass unautorisierte Personen aus Versehen Zugriff darauf erhalten. Das Hinzufügen eines Passwortschutzes stellt sicher, dass nur Personen, die zuvor von Ihnen ein Passwort erhalten haben, den von Ihnen geteilten Report öffnen und ansehen können.

Wie aktivieren Sie den Passwortschutz für Ihren Report?

Gehen Sie zu Ihrem Report und klicken Sie auf den Reporte Teilen Button. Dies können Sie durch den Versionen Verwalten Button im Menü links, oder direkt durch den Reporte Teilen Button im oberen Menü, tun. Ein Pop-up-Fenster, mit den Einstellungen zum Teilen von Reporten, öffnet sich. Wählen Sie aus, ob Sie den Report per Link oder direkt per E-Mail teilen möchten und klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol rechts. Im Drop-Down-Menü wählen Sie Passwortgeschützt aus, um den Passwortschutz zu aktivieren. Sie können ein eigenes Passwort eingeben oder mit Passwort Erstellen ein zufälliges erstellen lassen. Sobald Sie einen grünen Haken neben dem Passwort sehen, ist der Schutz aktiviert.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen Passwort-Manager verwenden, wird das Passwort eventuell mit ****** überschrieben. In diesem Fall deaktivieren Sie bitte den Passwort-Manager, um das Passwort sehen zu können.

Beispiel Passwort einrichtenIn den Einstellungen zum Teilen von Reporten

Teilen Sie das Passwort mit den gewünschten Empfängern Ihres Reports. Diese müssen es eingeben, bevor sie auf die Daten Ihres Reports zugreifen können.

Ansicht Passwort eingebenWas die Empfänger Ihres Reports sehen