Success Center

Support

Zielwerte

Zielwerte ermöglichen es Ihnen, Ziele für verschiedene Arten von gewichteten Fragen zu setzen. Sie können dann die Ist-Performance mit Ihren gesetzten Zielen vergleichen. In Netigate werden die Zielwerte in den ausgewählten Diagrammen in Form von Linien dargestellt. Sie werden auch als zusätzliche Werte über Delta-Tabellen angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass diese Funktion bisher nur für bestimmte Netigate-Lizenzen vorhanden ist. Bei Fragen wenden Sie sich gerne bei Ihrem zuständigen Account Manager.

Zielwerte können auf die folgenden gewichteten Fragen angewendet werden:

  • Matrix
  • NPS
  • Radio button
  • Star rating

Setzen eines Zielwerts

Um einen oder mehrere Zielwerte hinzuzufügen, klicken Sie auf das gestrichelte Optionssymbol ⋮, das in der oberen rechten Ecke der gewichteten Frage erscheint, und wählen Sie Zielwert festlegen.

Es erscheint ein neues Feld. Das „Ziel setzen-Modul“ verwendet die Skala, die ursprünglich für die ausgewählte Frage eingestellt wurde. Um ein Ziel festzulegen, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Zielwert hinzufügen.

Sie werden aufgefordert, einen Zielwert und eine Zielnamen hinzuzufügen. Die Anzahl der Dezimalstellen im Feld Zielwert ist identisch mit der, die für den gesamten Bericht festgelegt wurde. Sie wird in den erweiterten Einstellungen im linken Menü definiert und kann dort auch geändert werden. Verwenden Sie einen Punkt/Dezimalpunkt zur Angabe der Dezimalstelle – verwenden Sie kein Komma.

Wir empfehlen, Ihrem Zielwert einen Namen zu geben, der das Ziel oder Ihre Erwartungen vermittelt.

Klicken Sie auf ABBRECHEN, wenn Sie den Prozess des Hinzufügens eines Ziels unterbrechen möchten, ohne die Änderungen zu speichern. Klicken Sie auf SPEICHERN, wenn Sie mit dem/den eingegebenen Ziel(en) zufrieden sind.

Zielwerte werden immer in Tabellen zusammen mit Delta dargestellt, was auf eine positive oder negative Differenz zum Durchschnittswert hinweist.

Bearbeiten und Entfernen von Zielwerten

Sobald der Zielwert zur Frage hinzugefügt wurde, können Sie ihn jederzeit überarbeiten, bearbeiten oder entfernen. Klicken Sie hierzu auf das gestrichelte Optionssymbol in der oberen rechten Ecke der gewichteten Frage und wählen Zielwert bearbeiten.

Das Zielwert-Modul öffnet sich und Sie können Änderungen vornehmen.

Sie können jederzeit ein oder mehrere Ziele entfernen, indem Sie auf das Symbol oder den Button alle entfernen klicken.

Exportierbarkeit

Sie können Ihre Zielwerte im PDF-Format exportieren. Sie sind identisch mit der Web-Version des Berichts.

Beachten Sie, dass, wenn die Zielwerte auf der Gewichtungsmatrix mit mehreren Serien eingestellt sind, das Diagramm eine oder mehrere Linien enthält, aber die Tabelle keine Zielwerte anzeigt. Das liegt daran, dass sie in den Pop-up-Tabellen für einzelne Zellen angegeben sind. Siehe unten für ein Beispiel bei einer gewichteten Matrix mit Serien.

Beachten Sie, dass Zielwerte nicht in Diagrammen eines Excel-Exports wiedergegeben werden, wenn Sie sich für deren Berücksichtigung entschieden haben. Die Diagramme im Excel-Export zeigen Prozentwerte anstatt Durchschnittswerten.

PowerPoint

Zielwerte sind derzeit nicht in PowerPoint exportierbar.

Rohdaten

Zielwerte sind nicht Teil des Rohdaten-Exports.

Berichte teilen

Wenn Sie Zielwerte zu einem Bericht hinzufügen und diesen dann freigeben, erscheinen diese im geteilten Bericht und sind für den Berichtsempfänger sichtbar.

Wenn Sie den Export des geteilten Berichts in Excel erlauben, dann werden die Zielwerte aus dem geteilten Bericht in den Excel-Export übernommen.

Beispiele für Zielwerte, die auf verschiedene Fragetypen angewendet werden

Bei einer gewichteten Radio Button-Frage, die keine Serien enthält, werden die Zielwerte nur innerhalb der Tabelle wiedergegeben. Die Zielwert-Linie wird nicht zum Diagramm hinzugefügt, da das Diagramm nur die Anzahl der Antworten pro Antwortmöglichkeit und nicht die Durchschnittswerte anzeigt.

Wenn dieser Fragetyp jedoch zwei oder mehr Serien enthält, werden die Zielwerte sowohl in der Tabelle als auch in dem Diagramm dargestellt. Diagramme für gewichtete Fragen mit Serien weisen die Durchschnittswerte pro Serie aus und können daher die Zielwerte abbilden.

In NPS-Fragen werden die Zielwerte nur tabellarisch wiedergegeben.

Bei einer gewichteten Matrix ohne Serien werden die Zielwerte sowohl in der Tabelle als auch im Diagramm angezeigt.

Bei einer gewichteten Matrix mit zwei oder mehr Serien werden die Zielwerte in der Grafik und in der Pop-up-Tabelle angezeigt, die beim Klicken auf die einzelne Zelle erscheint.